Jump to content

GRUNEN

Sign in to follow this  
  • Entries
    19
  • Comments
    78
  • Views
    12,522

Baby round round (de)

Sign in to follow this  
n_wilson

77 Views

Banner City Journal Entry No. 8

View this page in English Flag.

Herold, wir haben ein Problem!

Und diese Problem hat einen Namen: Bauer Karl Toffel… oder vielmehr seine Wiese.

Area under review for construction of new roundabout

In einiger Entfernung nördlich des Dorfes Herold hat ein Bauernmarkt eröffnet, der die Spitzenprodukte örtlicher Landwirtschaft zu Spottpreisen abgibt. Nahezu die gesamte Einwohnerschaft Herolds kauft dort mehrmals die Woche Eier ein, ich meine echte Eier, solche, die noch ein Eigelb haben und nicht nach Fisch schmecken.

 

The farmers market in Herold

Aber zurück zum Thema: Der Markt ist nur über eine östliche Umgehung zu erreichen. Da die Einwohner Herolds diesen Umweg aber zunehmend satt haben, fahren sie immer öfter über die Wiese von Karl Toffel, die auf direktem Weg zwischen dem Dorf und dem Markt liegt. Inzwischen hat sich schon ein schlammiger Weg entwickelt, der Karl Toffel ein Dorn im Auge ist – besonders, weil er keine Eier mag. Das nachfolgende Bild zeigt die Situation bei einer Erörterung im Gemeinderat:

The dirt road to the farmers market


Schließlich entschied der Gemeinderat die Wiese zu kaufen und eine vernünftige Straßenverbindung herzustellen. Vorsichtige Berechnungen von Verkehrsexperten hatten ergeben, dass eine Asphaltierung bis zu 4,5 Minuten Zeitersparnis beim Eierkauf bringen konnte. Das entspricht immerhin 27 Sekunden pro Ei (bei einer vierköpfigen Familie, in der jedes Familienmitglied zwei Eier zum Frühstück isst und die Katze die übrigen zwei aus Versehen heruntergefallenen Eier verspeist). Diese Berechnungen riefen sofort die TT Trembling Tarmac Ltd, den Platzhirsch im Asphaltierungsbusiness, auf den Plan. Und aus der Modelleisenbahn seines Sohnes bastelte der Geschäftsführer über Nacht ein Modell eines Einbahnstraßenkreisels. Der Bürgermeister GRUNENS, der zufällig den selben Namen trägt, wie der Geschäftsführer der TT Trembling Tarmac Ltd, war begeistert. Er errechnete eine weitere Ersparnis von 2,3 Sekunden pro Ei, sollte die Einbahnlösung umgesetzt werden.

SC4 Tiltshift picture of the planned roundabout

Aber die TT Trembling Tarmac Ltd war nicht die einzige Gruppe, die Interesse an dem Projekt anmeldete. Nach einem Bericht im Bostoner Tageblatt, der größten Zeitung von Boston v2, über den volkswirtschaftlichen Nutzen der Eier-Zeit-Berechnung wurde Jack Green, der Sprecher der Wilderness Warriors, einer Umweltschutzgruppe aus Boston v2, auf die Planung aufmerksam. Und Asphalt, ehy, geht gar nicht! Also schrieb er einen Brief an den Bürgermeister von GRUNEN, in dem er energisch für eine Schotterstraße eintrat:

Letter of the Wilderness Warriors of Boston v2

Schließlich entschied die Gemeindeversammlung, auf die zusätzlichen 2,3 Sekunden Eier-Zeit-Ersparnis zu verzichten. Den Ausschlag gab die eindrigliche Rede von Otto Weniger-Heller, der den Bürgern erklärte, dass eine Einbahnstraße nur in einer Richtung befahren werden und man deshalb zwar hin, aber nicht zurück fahren könne. Die beschlossene Planung sah wie folgt aus:

Plan of the new SimCity 4 residential release

Deutlich ist zu sehen, dass die Gemeindeversammlung sich für eine Asphaltierung und, wo man ohnehin schon beim Bauen war, für eine Erweiterung der Wohnflächen entschied. Der Auftrag zur Ausführung ging an… man hätte es kaum erraten… TT Trembling Tarmac Ltd. Nicht, dass es keine anderen Bewerber gegeben hätte. Allerdings keinen bei dem der Nachname des Geschäftsführers mit dem des Bügermeisters identisch gewesen wäre… Macht einen nachdenklich, oder?

New roundabout and sc4 residential release in all it's glory

Das ist es für heute gewesen! Wenn Ihr was zu sagen habt, dann rein in die kleine Box unten damit. Wenn Ihr nichts zu sagen habt, dann nutzt die kleine Box unten, um aufzuschreiben, warum nicht. Ach ja, wie wäre es mit einem weltweiten Eier-Hol-Zeit Vergleich? Hier beträgt die durchschnittliche Eier-Hol-Zeit ca. 90 Sekunden pro Ei (Standardfamilie, Auto, voll asphaltierte Strecke). Wie ist es bei Euch?
 


Sign in to follow this  


3 Comments


Recommended Comments

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an Account  

Sign up to join our friendly community. It's easy!  

Register a New Account

Sign In  

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Help Keep Simtropolis Online, Open & Free!

stexcollection-header.png

Would you be able to help us catch up after a bit of a shortfall?

We had a small shortfall last month. Your donation today would help us catch up for this month.

Make a Donation, Get a Gift!

We need to continue to raise enough money each month to pay for expenses which includes hardware, bandwidth, software licenses, support licenses and other necessary 3rd party costs.

By way of a "Thank You" gift, we'd like to send you our STEX Collector's DVD. It's some of the best buildings, lots, maps and mods collected for you over the years. Check out the STEX Collections for more info.

Each donation helps keep Simtropolis online, open and free!

Thank you for reading and enjoy the site!

More About STEX Collections